Abgeschnitten kommt ins Kino – und Du kommst auf die Leinwand!

Der Fitzek/Tsokos-Thriller »Abgeschnitten« wird derzeit mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle fürs Kino verfilmt. Am 1. März wird in Berlin eine Hörsaalszene gedreht mit 350 „Studenten“ – und du könntest einer von ihnen sein.

Am 1. März wurde für die Kinoverfilmung von "Abgeschnitten" eine Hörsaalszene im Benjamin-Franklin Krankenhaus in Berlin gedreht.

Vielen Dank an alle Leserinnen und Leser, die dabei waren und dafür gesorgt haben, dass der Dreh so reibungslos verlief.
Ich hoffe, es hat Euch genauso viel Spaß gemacht wie mir. Das Ergebnis sehen wir spätestens Anfang 2018.

Bis dahin für alle Mitstreiter hier das versprochene Gruppenfoto mit den Darstellern, der Regieassistentin und dem Regisseur.

herunterladen