„Das Kind“ – Buchliebling in Österreich

Hallo und liebe Grüße aus Berlin,

es gibt eine schöne Info – ich bin während meiner Recherchereise in Österreich mit dem „Buchliebling“ ausgezeichnet worden.

„Das Kind“ belegte den 2. Platz in der Kategorie Thriller.

Zum Preis:

Der Literaturpreis "Buchliebling" wird seit 2006 ein Mal im Jahr in Österreich verliehen. Es handelt sich um einen Publikumspreis: Alle Buchhandlungen Österreichs sind eingeladen, Stimmkarten aufzulegen, auch zahlreiche Schulen aus ganz Österreich nehmen daran teil. So spiegelt der Preis repräsentativ den Lesegeschmack Österreichs wider.

„Welches der Bücher, die Sie im letzten Jahr gelesen haben, war Ihr Lieblingsbuch?“, lautete traditionell die Frage zum von Jänner bis März laufenden Buchliebling-Wettbewerb, der heuer erstmalig in Kooperation vom Verlagsbüro Schwarzer und dem echo medienhaus durchgeführt wurde.

Über 60.000 Votings trafen via Internet sowie über Stimmzettel-Abgaben bei hunderten Partnerbuchhandlungen ein, aus denen die Siegerbücher in den 12 Kategorien ermittelt und in einer rauschenden Büchernacht im Wiener Rathaus verliehen wurden.

Besonders hervorzuheben ist die Zahl der unterschiedlichen Buchtitel. Gigantische, weit über 9.000 unterschiedliche Buchtitel, erhielten heuer im Zuge des Wettbewerbs Stimmen von der Leserschaft. Ein wunderschönes Zeichen für die Vielfalt der Bücherwelt, die es zu bewahren gilt.

http://www.buchliebling.com/shopto/index.php

Hier geht’s zur Gewinnerübersicht:

http://www.buchliebling.com/gala-2009/buchliebling-gewinnerinnen.html

Lieben Dank an alle, die dieses Preis möglich gemacht haben.

Ihr
Sebastian Fitzek


Fotos


[Not a valid template]

Pressematerial


16.04.2008Financial Times
08.04.2008Focus Online
22.02.2008Springe Zeitung
20.02.2008Kultur u. Freizeit
06.02.2008New Business
06.02.2008Mopo
11.01.2008Truveo
Alle Pressematerialien